Malabarspinat, rot Bio

3,10 

Verfügbarkeit: Vorrätig

Produkt enthält: 1 g

Artikelnummer: 600103 Kategorien: ,

3,10  / g

Der Malabarspinat stammt aus dem Sortenarchiv der Arche Noah und stammt ursprünglich aus Indien. Die hervorragenden, nach zarten Maiskolben schmeckenden Blätter werden als Spinat zubereitet oder in Salaten verwendet. Die lila Blüten und seine rankenden Eigenschaften als Kletterpflanze machen den Malabarspinat auch zu einem Hingucker im Garten.

Malabarspinat mag sonnige und warme Standorte, ist frostempfindlich und in unserem Klima einjährig. Außerdem sollte der Standort windgeschützt sein. Weiter im Norden Deutschlands wird man im Anbau weniger Erfolge haben. Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein, sowie regelmäßig gegossen werden.

Voranzucht: Mitte März bis Mitte Mai
Pflanzung im Freiland: Mitte Mai bis Mitte Juli
Ernte: Mitte Mai bis Mitte August
Tausendkorngewicht (TKG):  32,04g
Portionsinhalt:  für ca. 50 Pflanzen

Die Firma ReinSaat (Bio-Kontrollnummer: AT-BIO-301) aus Österreich vemehrt seit 1998 samenfeste Sorten für den professionellen und den privaten Gebrauch. Bei der Vermehrung werden keine Hybride oder gentechnisch manipuliertes Saatgut eingesetzt. Durch die Demeter Zertifzierung unterliegen sie strengen Richtlinien. Bei der Züchtung wird ein hoher Wert auf Qualität gelegt, das zeigt sich in Aroma, Aussehen und Geschmack. Außerdem setzen sie sich für die Erhaltung von alten Sorten ein.

Warenkorb